Acceptance

Everyone is different, everyone has his or her own perspective, her own wrong or right. Everyone has his unique purpose and role in this universe. Everyone has his own desires and needs. Although we are all human beings, that doesn’t mean that we always have to agree. I think, seing the world through the eyes of someone else is not that easy. We can be empathic, we can be understanding, but can we really step into other people’s shoes?

I tried it many times, but I often end up just trying to understand that situation the other person is in. I can be with her, be present with her or his emotions.. But I cannot completely feel the way he or she feels.. Maybe because I am distracted by my own thoughts about how the situation should be like.. Maybe because I assumed to know what she or he feels like, but it was only my interpretation.. Or maybe because I am just trying to fit this other person into a category that I’ve already got to know.

However, because we are all humans, but with different beliefs and opinions, our world is diverse. We were raised up differently and we were educated in various ways and schools. Even if we were raised up in the same way, we developed in different ways. It is not always easy to be on the exact same level.. This is what this world about.

Therefore, we can listen. We can ask questions. We can wonder why things are like this and explore. There will not always be only one exact truth, but we can find what makes most sense to us. Can’t we?

 

Akupunktur-Kurs

Wer schon einmal Akupunktur bekommen hat, weiß vermutlich wie heilsam und hilfreich eine regelmäßige Behandlung sein kann. Mit dieser bestimmten Art der Ohr-Akupunktur kann man Stress abbauen, Ängste und Depressionen reduzieren und Menschen dabei helfen, ihre Abhängigkeit (Sucht) in den Griff zu bekommen. Die Erfolge sind nachweislich und es gibt mitlerweile eine weltweit tätige Organisation, NADA, die Projekte und Einrichtungen unterstützen und vielen Menschen die Möglichkeit geben auch einen Kurs zu besuchen bzw. eine Behandlung zu bekommen. Oft sind es Wohltätigkeitsorganisationen oder Arztpraxen die dies anbieten.

Meine Praxiseinrichtung hier in England bietet diese Akupunktur schon seit einigen Jahren an und es hat einen unterstützenden Effekt zu jeder Art Therapie und Beratung die angeboten wird. Ich habe mich nun auch dazu entschlossen diesen Kurs zu machen, um diese Art der Ohrakupunktur zu lernen und da ich als Praktikantin kein Geld verdiene, eine Fundraising Initiative gestartet. Freue mich über jeden der es teilt oder eine Spende gibt.

https://gogetfunding.com/jackies-wish-to-offer-acupuncture/

Ich habe mir vorgenommen, jedem Spender auch kostenlose Akupunktur zu geben, sofern es mir möglich sein wird. 😀

Alles Liebe,

Jacky

 

Expectations

Actually,

I need more,

Than just a simple chat,

I want more,

than just ‘how are you’ and that’s it.

I need to be seen,
I need to be heard,
I need someone who feels into me,
someone who is alert.

Veränderungen sind gut! – Unterwegs in England, Ausflüge, Trips..

Wieso ich nicht mehr soviel schreibe weiß ich selber nicht genau, es war eine Zeit lang wirklich eine richtige Passion, doch zurzeit genieße ich mein Leben ieber aktiv in der offline Welt und probiere neue Dinge aus. So wie es sich gehört für eine 21jährige, würden viele jetzt wahrscheinlich sagen. 😀 Dennoch würde ich mich selbst nicht als soo typisch für meine ‚Altersgruppe‘ bezeichnen, aber auch dieses ist ja Ansichtssache.

Jeder Mensch ist eben anders, egal ob nun eines Alters oder Geschlechts oder nicht..

Weil ich ein bisschen schreibfaul geworden bin und mich die gute Qualität meiner Kamera begeistert, bin ich derzeit mehr dabei Videos aufzunehmen als Blogs zu schreiben. Für mich persönlich war das schon fast vorhersehbar, da ich immer auf der Suche nach Veränderung bin und meist eine Sache von der ich einst „besessen“ war nicht jahrelang durchziehen kann. So war es bisher mit allen Dingen.. Irgendwann verlieren sie dann einfach ihren Reiz für mich und sind eher langweilig.

Also werde ich nun folgendes Video und ein paar Fotos aus Cambridge mit euch teilen, und euch dennoch ein paar geschriebene Worte da lassen.

Schleckerei..

Geht es euch auch manchmal so, dass ihr euch schlecht fühlt, nachdem ihr etwas Schokoladiges gegessen habt? Schlechtes Gewissen oder einfach nur low energy?
Mir geht es heute so.. Nachdem ich ein mega zuckerreiches, riesiges Stück Schokoladenkuchen verdrückt habe und mich nun ziemlich müde fühle 😀 Und das alles nur, weil ich nicht „Nein“ sagen wollte und auch irgendwie nicht widerstehen konnte.. Naja, wie auch immer. Es sah leckerer aus als es war.. War etwas trocken der Teig 😀 Es hat sich also nicht gelohnt!

Fazit: Falls es euch auch manchmal so geht, dann wisst ihr nun, dass ich euer Leid teile, bzw. ich kann auch davon ausgehen, dass ich damit ebenfalls nicht alleine bin..

Einen frühlingshaften Wochenstart wünsche ich euch!

Hier in England sind es gestern knackige 20Grad gewesen und ich habe mir den ersten leichten Sonnenbrand geholt.

Eure Jacky

Update – England 2.0

Habe mich dazu entschlossen, ab jetzt mehr und mehr Videos hochzuladen um so meine Freunde und Bekannte, und auch Familie in Deutschland auf dem laufenden zu halten.
Vielleicht ist es ja auch für einen von euch interessant 🙂

mein Trip nach Glastonbury
Auch wenn ich angefangen habe mit einem Blog, weil mir das schreiben gut tut und Spaß macht, so ist es doch manchmal etwas unpersönlich. Weil ich eben doch nur einen Teil von mir Preis gebe. Ich schreibe auf, was so in meinem Kopf vorgeht.
Dennoch war es immer ein Wunsch von mir, auch mal Videos zu machen.. Ja, mein großer Traum aus der Kindheit war sogar, Schauspielerin zu werden und vor der Kamera zu stehen. Vor der Kamera stand ich nun schon oft genug, ob als Fotomodel oder einfach nur ganz privat. Aber es macht mir immer noch Spaß. 😉

Hier noch ein paar Fotos von Glastonbury:

Spicy Pasta!

Wenn es mal schnell gehen muss, aber troztdem lecker und gesund sein soll..

Diesmal gibt es eine Nudel-Soße mit selbstgemachter Chilli-Paste verfeinert. Hot und spicy, aber unglaublich lecker.. ich habe Radieschen, Tomaten und Paprika vom Markt gekauft. Und gleich mal verwertet.

Ich liebe Vollkornnudeln, da sie lange satt machen und einen nussigen Eigengeschmack haben. Also hab ich fix die Nudeln in den Topf geworfen und 6-7 Minuten gekocht. (Achtung: Sie kochen sehr schnell mal über)

Die Soße bestand aus 3 Tomaten, einer halben roten Paprika, 4 Radieschen und 1 Zwiebel sowie 3 Knoblauchzehen. Alles wurde klein geschnitten und zuerst die Zwiebeln mit gespresstem Knoblauch in etwas Öl heiß angebraten. Den Rest der Zutaten langsam dazu geben. Wenn es braun wird, die Hitze runter drehen, 2 EL Tomatenmark und einen Schuss Wasser hinzu fügen, dann noch dieChilli-Paste (ca. 1 Messerspitze)..
Ein bisschen Pfeffer und Salz gabs auch noch dazu.
Total tolles Aroma stieg aus der Pfanne auf.
Die Schärfe war am Ende perfekt, nicht zu scharf, sondern gerade richtig!
Schließlich hab ich einfach die Nudeln in die Pfanne gegeben und alles vermischt. 😉

Guten Hunger!!

I* was thinking about..

For a very long time I’ve been thinking about what I wanna do for a living.. Something that excites me, something that gives me the chance to share something with other people. Working with human beings, like me and you, working with compassion and patience.
Not so much stress, relaxation for me and the people I am working with.
I was thinking of doing personal coaching, counselling sessions, giving nutritional advice..

As I studied sports and fitness two years ago, now studying social work, there are so many subjects I am interested in. But my concerns always have been around the fact.. DO I really find enough clients that are interested in the work I am doing? Would they pay me for it?

As I am in England, I look at my life from a different angle, I can look at Germany from a different angle, which is really fascinating! I start to believe in myself even more, as they were so many obstacles I was confronted with, but I have overcome them.

Hope my positive, motivationed attitude stays while I’m here, cause there are great things to come, I am sure!!

Wish you all the best 🙂
Jacky

Stärke für den nächsten Schritt

Woraus beziehe ich mein Selbstwertgefühl? Meine Stärke?

Heute ist Tag 3 der 21-Tage Meditationseinheit mit Deepak Chopra. Ich habe mich entschlossen, daran teilzunehmen, weil ich es im Moment wirklich gut gebrauchen kann. Die letzten Wochen waren stressig, ich habe zu wenig Zeit für Ruhe und mich selbst gehabt. Das ist schade, aber nicht mehr zu ändern. Umso mehr freue ich mich, dass es nun losgeht.. In einen neuen Abschnitt. Mein Auslandssemester steht nun wirklich vor der Tür. Heute Nacht geht es los.. Noch ein paar Stunden. Und dann heißt es Goodbye Deutschland und Hallo England! Ich hoffe, alle meine Wünsche gehen in Erfüllung, und meine Befürchtungen nehmen von Zeit zu Zeit ab, je mehr ich mich eingelebt habe.

Heute geht es darum, die Stärke und Kraft in sich selbst zu finden. Das ist so wichtig! Heute geht es auch für mich darum, diese Stärke zu finden, denn dieser Schritt ist wahrlich nicht leicht. Ich bin total aufgeregt, positiv zwar, aber das ist ein komischer Zustand. Ich begebe mich ins Unsichere, da ist Stärke nie verkehrt.. 😉

Ich wünsche euch auch für all eure Vorhaben ganz viel Stärke, Mut und Hoffnung! Glaubt an euch, glaubt an die unerschöpfbaren Möglichkeiten dieses Universums. Denkt daran, dass Hummeln fliegen können, obwohl sie eigentlich zu schwer sind und zu kleine Flühgel haben 😀