Wie geht es eigentlich weiter..

Ja, ich habe ne Weile lang nichts von mir hören lassen, aber nun gibt es Neuigkeiten. Ich habe mich in den letzten Wochen und Monaten viel damit beschäftigt, wie es nach dem Bachelor weiter gehen soll.. Master? Arbeiten? Was nun..?

Nun habe ich mich zu einem besonderen Schritt entschieden: Und zwar habe ich mich für ein Visum in Australien zum work&travel beworben und gestern eine Zusage bekommen. Nach dem Bachelor, wahrscheinlich im August oder September, werde ich also für einige Zeit ans andere Ende der Welt reisen. Dies war schon immer ein Traum von mir und ich möchte so viel wie möglich von dieser Welt sehen 🙂

Dennoch habe ich auch Zweifel und Ängste, ich denke das ist normal..

Ich mache mir ja generell gerne viele Gedanken, ob alles so klappen wird.. aber das wird es sowieso nicht 100% und das ist auch nicht so schlimm 😀 Jedoch hat es in England auch alles relativ gut geklappt und ich bin zuversichtlich, dass ich das schon irgendwie hinkriegen werde, egal was kommt 🙂

Ich freu mich diese Entscheidung nun zunächst mal getroffen habe und bin positiv motiviert !

Auf ein frohes neues Jahr und neue mutige Entscheidungen 🙂

I didn’t give an answer… but now!

Benjamin(TheMellowMindExperience) hat vor ca. zwei Monaten meinen Artikel geteilt, in dem ich 4 Fragen gestellt habe. Und viele weitere haben diese Fragen beantwortet. Habe mich sehr darüber gefreut! 🙂
Leider hatte ich dieser Zeit soviel um die Ohren, dass es nicht der richtige Zeitpunkt war um selbst mal einen etwas längeren Artikel dazu zu verfassen.
Nun bin ich dran, diese Fragen zu beantworten. Ich habe mich dazu entschlossen, da ich ja derzeit in England bin dies auch auf Englisch zu tun.. 🙂

1. What is special about your life?

That I try to be thankful for every single day. Even for every situation that happens. I am constantly searching for the deeper meaning und purpose in life. I write down nearly every morning what I am grateful for. I am actively creating the reality I want to see. I am on the path to follow my desires and my souls purpose, so to speak. I am finding out what I love and go for it. I am growing every week and I embrace it! I think everyone’s life is special, so I have my struggles to particularly state what is so special about MY life. But Life is a journey and I am on the path to find myself more and more. Find out that I am important, figure out what is loveable about myself and my life.

2. To whom would you say I love you to?

To my friends and family. Especially my parents and my sister. I just love them for who they are. To everyone who has supported me and supports me. To the people that went with me through the deepest valleys of my life. To the people I can celebrate my peaks and happy moments with. And eventually, genuinely to myself.

3. What would you like to be remembered for?

I would like to be remembered for being a lovely soul, a person that was of service to others. I would like to inspire people with my story. Being a motivation. I would like to be remembered for having something to share with the world. Being brave and passionate about things. Being different. Being always in motion. I would like to be remembered for being understanding, helping and giving right advice when needed. I would like to be seen as the positive light in someone else’s life. For challenging believes and for recovering from the past, brave enough to face feelings and express them.

4. What is your plan on this earth, in this one precious life?

Going on, always looking outside the box. Meeting many people. Travelling, finding new insights and get to know myself better.. Finally, Finding my plan! 😀