Stromsparen..

Nicht nur beim Handy eine wichtige Funktion, wenn der Akku sich dem Ende neigt,

Nein.. auch im Haushalt ein wichtiges und teilweise scheinbar vergessenes Thema.

Immerhin ist die Nutzung von Braun- und Steinkohle ein sehr wichtiges, weltweites Thema und viel zu viel Strom und Energie wird noch auf diese Weise gewonnen.. Was ich für meinen Teil nicht mehr unterstützen möchte

Wir nutzen zwar schon relativ viel Öko-Strom hier in Deutschland, aber heißt das, dass man dann gleich mit dem Strom verschwenderisch umgehen soll?

Wie wäre es, wenn man das Schlafzimmerlicht ausmacht, bevor man ins Wohnzimmer geht um einen Film zu schauen. Oder bevor man ins Bad geht um zu duschen und sich fertig zu machen..
Bin ich da einfach nur pingelig oder seht ihr das auch so?

Ich bin so aufgewachsen, dass man das Licht im Zimmer ausmacht, sobald man vorhat in einen anderen Raum zu gehen, in dem man sich dann ggf. auch eine Weile länger aufhält.

Ja, ich bin manchmal pingelig was Kleinigkeiten betrifft und Ja.. ich möchte es auch immer ganz korrekt machen. Aber wie viel Toleranz sollte ich da zeigen?
Wenn es mich stört, dann sollte ich besser darüber reden, solange ich dies noch ohne unangebrachte Kritik tue (aufgrund der runtergeschluckten Verärgerung mehrere Male) und damit dann wohl jemandem auf den Schlips trete, der dann sein Verhalten erst recht nicht ändert..

Meint ihr, dass es eben doch auf das Verhalten jedes Einzelnen ankommt, wenn es um globale Probleme oder Angelegenheiten wie den KlimaWandel oder die EnergieWende geht?

Nutzt ihr Öko-Strom und wie wichtig ist für euch das Stromsparen?

 

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende!

P.S.: Auch mal den Körper zwischendurch in Stromsparmodus versetzen, das wirkt kleine Wunder… 😉

Advertisements

5 Kommentare zu „Stromsparen..

  1. servus dir 🙂
    hier in Polen ist der Strom sehr teuer … bei Verschwendung von ungenutzten Lichtquellen kommt im nachhinein die böse Überraschung … die RECHNUNG … ein grell entsetzter Aufschrei lehrt uns flugs umsichtig mit dem kostbaren Produkt *Strom? umzugehen …
    Bei Sturmwarnung und schweren Unwettern wird in den Kreisstädten im Umspannwerk automatisch der Strom ausgeschaltet … dann stehen die Kerzen als flackernd romantische Ersatzbeleuchtung bereit …
    lieb grüß zur Nacht … aus Polen zugeflogen von zuzaly 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Hmmm, ja das stelle ich mir auch ganz romantisch vor, ganz im Gegensatz zur hohen Rechnung. Diese würde ich nämlich auch gerne vermeiden am Ende des jahres 🙂
      LG aus dem „nahen“Osten Deutschlands, so nenne ich es mal, ich hoffe du verstehst was ich meine 😀

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s