Möglicherweise..

.. kann ich nicht das gleiche Fühlen wie viele andere.
.. ist es nicht die schreckliche Tat die mich erschüttert, sondern mehr..

Sicher fühle ich mich selbst sowieso selten. Wo ist man schon sicher, was ist Sicherheit?

Möglicherweise würde es mir anders gehen, wären Freunde / Familienmitglieder von mir direkt betroffen. Ein Glück, sie sind es nicht.

Aber ich spreche es nicht aus. Ich schreibe es nur auf.. Ich fühle mich dabei merkwürdig:

War es nicht abzusehen, dass so etwas irgendwann passiert?!, denke ich mir im Stillen.
Warum kümmern wir uns an solchen Tagen um das Wohlergehen unserer Lieben besonders? Warum braucht es dafür erst so ein Ereignis? Holt uns das aus unserem Alltagstrott heraus?
Rüttelt es uns auf und zeigt wie unvorhersehbar und schnell zu Ende das Leben sein kann?!
Warum wird so etwas getan, wie kann man so grausam sein?!, fragen sich die meisten.
Was tun wir täglich unseren Mitmenschen an und wie schuldig fühlen wir uns im Nachhinein?

Es passieren Missbrauch oder Vergewaltigungen im Haushalt nebenan. Da schlägt einer seine Frau und seine Kinder. Keiner sagt was, keiner nimmt besonders viel Anteil. Das ist deren Sache. Es sterben tausende im Krieg, am Hungerstod, auf der Flucht. Hundert.Tausende. Menschen wie du und ich. Kinder, Frauen, Männer, Junge und Alte. Aber sie sind weiter weg… Es hät

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s