Kreiere deine Realität

Heute schaffe ich meine eigene Welt, in der ich mich gut fühle und in der ich leben will.

Ich schaffe es, zu glauben, dass ich all die Herausforderungen meistern werde,
dass ich erreiche, was ich erreichen will.
Dass die Menschen um mich rum immer genau dann für mich da sind, wenn ich sie brauche.
Ich kann die anderen Menschen nicht verändern, ich kann ihr Verhalten (nicht oder nur) bedingt beeinflussen. Dafür aber meine Sicht auf sie.
Meine Gedanken beeinflussen das, was ich täglich erlebe, wie ich es bewerte, wie ich es mit meinen Moral- und „Soll“Vorstellungen vergleiche.

Ich habe immer die Wahl zu hinterfragen was ich will und was nicht. Und wenn ich herausgefunden habe, was ich will, kann ich mich auf DAS was ich will konzentrieren..

Was ist mein größter Wunsch, mein höchstes Ziel?
Vielleicht ist es Harmonie, vielleicht ist es geliebt und anerkannt zu werden..

Was immer es ist.. ich kann mich darauf konzentrieren wo es schon der Fall ist!

  • Eben nicht auf das, was ich nicht will, denn dadurch wird es nur noch schlimmer..

6 Kommentare zu „Kreiere deine Realität

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s