8 Kommentare zu „Großes Torfmoor

  1. Durch Felder mit Störchen, zwischen Schilf und Birkenbruch gelangst du in eine andere, friedliche Welt. Wollgras, Rohrkolben und vom Pinsel des Künstlers hingetropfte Wasserflecken. Darin sitzen hölzerne Stümpfe, wie ins Gespräch vertieft, doch schweigend. Schilf wogt, Wolken türmen sich zu beobachtenden Bergen und der Strahl der Sonne bricht hindurch. Das Große Schilfmoor.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s