Weil ich bin..

.. wie ich bin,
bin ich anders.
Weiß, ich bin
Besonders.
Unpassend?
Angepasst?

Hetze, Trubel und Geschrei,
und dieser ganze Einheitsbrei.
Das bin nicht ich, da bin ich nicht dabei!

Ich passe da nicht rein,
vielleicht soll das so sein.

Und das Gefühl, die Welt dort draußen,
dreht sich so schnell weiter, ohne Pausen.

Doch ich brauch Zeit,
ganz für mich sein,
von Ängsten befreit.
Einfach mal allein.

Fühl mich oft reingespresst in eine Welt,
in Normen, all das was mir nicht gefällt.
Viel zu laut, zu sehr gefüllt.
Viel zu wenig wird gefühlt.

Hab lang gebraucht das zu verstehen,
einzusehen und anzunehmen.
Nun was soll’s.
So bin ich eben.
So ist das Leben.

6 Kommentare zu „Weil ich bin..

  1. Guten Morgen Jacky, Gedanken, die für mich eher negativ klingen. Sei anders, verbieg Dich nicht, um anderen zu gefallen, hetze nicht durchs Leben um die Wahnsinnsgeschwindigkeit mitgehen zu wollen. Bleib Du, einfach Du.
    Wir bekommen heute von den Medien und von Besserwissern immer eingetrichtert, wie wir uns verhalten sollen, was normal ist, welche Trends wir mitgehen sollen.
    Deine Zeile:“das bin ich nicht“ – genau richtig!
    Einen schönen Sonntag Dir

    Gefällt 1 Person

    1. Die Gedanken waren auch eher negativ, als ich es geschrieben habe. Aber als ich es wieder un wieder gelesen habe, anderen Menschen vorgetragen habe, die mir etwas bedeuten und schließlich davon überzeugt war, dass alles gut ist so wie es ist, da habe ich es hier aufgeschrieben. Es ist schwer sich zu behaupten, wenn so viele Menschen so eine starre Vorstellung davon haben, wie es sein soll und wie nicht, und das ich da oft nicht rein passe. Und immer soll es nur „mehr“ sein, ich bevorzuge aber eher das „weniger“ und brauche meinen Rückzug.. Ja, es ist eigentlich schon fast das, was du auch geschrieben hast nur in anderen Worten. Ich glaube ich muss einfach noch die wenigen Menschen um mich herum finden, die das genauso sehen… Und ich finde immer mehr davon. Und das ist schön zu sehen! Und ich freue mich über deinen Zuspruch. Danke. Ich hoffe du hattest auch einen schönen Sonntag, ich habe mir meinen sehr schön gestaltet finde ich 🙂

      Gefällt 1 Person

      1. Ich finde es auch schön, dass wir uns hier austauschen können. Ich bin fast ein wenig „geflasht“ von dem, welchen Zuspruch ich hier erfahre, welche Wertschätzung und mit welchem Respekt man sich hier begegnet.
        Mein Sonntag war eher „gechillt“, ausgeschlafen, gemütlich gefrühstückt, mich hier mit netten und lieben Menschen unterhalten und dann noch etwas für mich getan. Also, auch ich bin mit meinem Sonntag durchaus zufrieden… Liebe Grüsse und einen guten Start in diesen Montag, in diese Woche – Thomas

        Gefällt 1 Person

  2. Es geht mir auch oft so. Ich freue mich über so viele liebe Worte von so lieben Worten..
    Ich finde auch „kritisierende“ Kommentare gut, man hat was zum drüber nachdenken, man entwickelt sich weiter.
    Das ist toll und das fehlt mir manchmal einfach im „Reallife/Alltag“

    Ich habe meine Halsschmerzen und meine Schluckbeschwerden am
    Sonntag noch sehr auf die leichte Schulter genommen,
    nun habe ich den Salat.. Die Mandelentzündung, aber ich versuche sie zu akzeptieren.. 🙂

    Denke, du hattest eine besseren Wochenstart als ich 😉
    GLG jacky

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s