(Lebens-) Hungrig/Durstig?!

Manchmal werde ich etwas schräg angeguckt und komme dann selbst sogar in Zweifel ob mein Trinkverhalten eigentlich „normal“ ist, wenn ich erzähle, dass ich meist so 3-4 Liter Wasser am Tag trinke. Ja, nur Wasser! Manchmal trinke ich auch Säfte, aber die berechne ich nicht mit ein. Kaffee trinke ich kaum noch und jegliche Milch/Milchersatzprodukte zählen sowieso nicht zur Flüssigkeitsaufnahme dazu!
Ich denke jedoch, dass ich genügend trinke und auch nicht zuviel, sondern genausoviel wie mein Körper halt braucht, das signalisiert er mir ja auch.

Warum ich ständig durstig bin gibt mir manchmal genauso ein Rätsel auf wie die Tatsache, dass ich ständig Essen könnte (manchmal bin ich tatsächlich hungrig, aber oft ist es nur der Gedanke, etwas Essen zu können, den vermutlich viele kennen..)
Da wir ja bekanntlich dazu neigen uns dauernd Dinge zu verbieten, so verbieten wir uns dann auch oft das Essen. „Du hast doch eben schon was gegessen, das reicht jetzt.“ oder „Wolltest du nicht abnehmen?!“ „Für’s Essen / trinken ist jetzt keine Zeit.“
Dabei sind EAssen und Trinken doch essentiell wichtig für uns, hält unseren Körper funktionsfähig/am Laufen, macht uns energiegeladen und fit, bereit für den Alltag.

Wenn wir das Wort noch mal aus einer anderen Sicht betrachten, so könnte dieser unstillbare Durst oder Hunger ja auch für ungestillte Bedürfnisse stehen, die wir im Leben haben. Egal wie viel wir trinken oder essen, so richtig satt sind wir nie, wenn unsere wahren Bedürfnisse nicht befriedigt werden.. Das könnte dann mit Lebenshunger/durst gemeint sein.

Wer Lebensdurst bei Google sucht, der wird sicherlich auf den Verein Lebensdurst-ich e.V. stoßen, hinter dem auch eine tolle Philosophie steckt, nämlich jungen Menschen, die lebensbedrohlich erkrankt sind, Lebensfreude zu schenken und sich für sie engagiert.

Zu dem Thema „Trinken“ habe ich heute auch ein interessantes Video gefunden:Wasser trinken lernen

 

7 Kommentare zu „(Lebens-) Hungrig/Durstig?!

  1. Hallo.

    Was für ein Wasser trinkst Du denn?

    Für mich ist Wasser nur ein Oberbegriff für eine Art Getränk, welches ich meistens sehr schätze.

    Ich bin in einer Region geboren worden und aufgewachsen, wo natürliches Mineralwasser vorkommt und zwar in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. Mein Lieblingsmineralwasser ist Gerolsteiner.

    Doch weil Wasser wiegt und abgefüllt Geld kostet, trinke ich Leitungswasser. Und auch da gibt es gewaltige Unterschiede beim Trinkwasser.

    Hier in Marsberg ist die Wasserqualität akzeptabel; es könnte ausgezeichnet schmecken, wenn es nicht aus einer Nachbargemeinde käme. Doch ich bessere es mit Schungit auf.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Shungit

    Im Mecklenburgischen hatte ein Bekannter einen Tiefbrunnen; dieses Wasser war großartig! – Und das Wasser in Berlin ist auch recht passabel. – Ungenießbar ist das Wasser in Köln… Da würde ich mir Wasser kaufen…

    …So viel zum Thema Wasser… Gutes Wasser ist etwas besonderes…

    …Und wenn wir unser Leben nicht wirklich „mögen“; dann sind wir „hungrig“, oder haben das Leben „satt“…

    Und „virtuelles“ Leben? – Irgendwie kommt es schon meist aus… 😉 … Wir brauchen schon noch konkrete Menschen… Oder?

    Gefällt 1 Person

    1. Lieber Frank,
      Den Rest der Antwort findest du unter deinem Beitrag …Das Kölner Wasser aus der Leitung finde ich auch zum Kotzen.. Da habe ich mir auch meist welches gekauft. 😀
      Wir brauchen definitiv konkrete Menschen! Menschen zum Anfassen und Emotionen wirklich wahrnehmen.. 😉

      Gefällt 1 Person

      1. Liebe Jacky,

        schon öfter ist es mir jetzt so gegangen, daß aus meinem Kommentieren ein eigener Post geworden ist. Nun weiß ich allerdings dann auch nicht, ob es dem Verfasser des von mir kommentierten Beitrags Recht ist, wenn ich ihn auf meiner Seite benenne. 😉

        Liebe Grüße,
        Frank

        Gefällt 1 Person

        1. Nabend Frank,
          Das kenne ich aber auch, dass das kommentieren einen so zum Nachdenken anregt, dass das gleich für einen neuen Beitrag reicht.. Also für mich gesprochen, habe ich nichts dagegen.. 🙂
          LG Jacky

          Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s